Radsport
Dritter Platz für Andreas Müller beim 108. Berliner Sechstagerennen

Andreas Müller fuhr zu Gesamtrang 3 in Berlin.
  • Andreas Müller fuhr zu Gesamtrang 3 in Berlin.
  • Foto: RSC Südburgenland
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART/BERLIN. Andreas Müller (RSC ARBÖ Südburgenland) sicherte sich mit Partner Andreas Graf am 6. und letzten Tag beim 108. Berliner Sechstagerennen in der letzten Jagd mit Platz 3 den dritten Gesamtrang. Der Sieg ging an die aktuellen Madison Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt.
Die beiden Andis siegten in den sechs Tagen bei 4 Rennen. Die zwei zweiten und drei dritten Plätze waren der Grundstein für den tollen dritten Gesamtrang.
Bereits am Donnerstag den 31. Jänner 2019 starten sie beim Sechstagerennen in Kopenhagen (Dänemark) und zählen dort auch zum engeren Favoritenkreis

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.