Bezirk Oberwart
Ein Frauenteam mit Pfiff im Fußball

Dreier-Gespann in der Planet Pure Frauen Bundesliga beim Spiel SK Sturm Graz gegen SKV Altenmarkt: Sturm Graz-Kapitänin Celina Degen, Manuel Prenner, Kathrin Huber, Hannah Rehling, Altenmarkt-Kapitänin Viktoria Hahn
  • Dreier-Gespann in der Planet Pure Frauen Bundesliga beim Spiel SK Sturm Graz gegen SKV Altenmarkt: Sturm Graz-Kapitänin Celina Degen, Manuel Prenner, Kathrin Huber, Hannah Rehling, Altenmarkt-Kapitänin Viktoria Hahn
  • Foto: Martin Hirtenfellner
  • hochgeladen von Michael Strini

Kathrin Huber und Hannah Rehling sind die beiden einzigen Schiedsrichterinnen im Burgenland und praktisch jede Woche im Einsatz.

BEZIRK OBERWART (ms). Das Burgenland hat nach wie vor zwei Schiedsrichterinnen im Einsatz. Hannah Rehling aus Bad Tatzmannsdorf und Kathrin Huber aus Schreibersdorf sind mittlerweile immer wieder auch gemeinsam im Einsatz.
"Wenn wir pfeifen bzw. an der Linie stehen, wird es ganz unterschiedlich angenommen. Zu Beginn sind meist eh alle - Spieler, Funktionäre und Zuschauer - erfreut darüber. Aber wenn wir dann doch einmal strittige Situationen haben, werden wir genauso kritisiert wie unsere männlichen Kollegen", berichtet Kathrin.

Dreier-Gespann

Mit Manuel Prenner aus Litzelsdorf haben Hannah und Kathrin einen Partner, mit dem sie immer wieder gemeinsam agieren. "Wir sind mittlerweile ein eingespieltes Team und mitunter in den Klassen gemeinsam im Einsatz. Auch in der Frauen Bundesliga standen wir bereits einige Male als Team am Platz bzw. an der Linie, in dieser Saison schon zweimal. Das funktioniert ganz gut!", meint Manuel.
Zuletzt waren sie als "Dreier-Gespann" beim "Fairplay"-Duell zwischen Sturm Graz und Altenmarkt im Einsatz.

Jede Woche am Platz

Langweilig wird Hannah und Kathrin, beide ehemalige Spielerinnen beim FC Südburgenland, nicht. "Ich stehe meist ein bis zweimal in der Woche an der Linie und pfeife im Schnitt zwei Spiele pro Monat", schildert Kathrin.
So war sie auch Schiedsrichterin im Bundesliga-Spitzenduell AustriaWien/Landhaus gegen St. Pölten der letzten Herbstrunde, das die St. Pöltnerinnen mit 5:1 gewannen. An der Linie unterstützte sie Hannah Rehling und diesmal Davor Divkovic.

Martin Hirtenfellner - Fotografie

Bezirk Oberwart: Kathrin Huber und Hannah Rehling lassen Burschen und Männer nach ihren Pfeifen "tanzen"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen