Erster Auswärtssieg für die Oberwart Gunners

Denzel Gregg steuerte 13 Punkte zum Sieg in Graz bei.
  • Denzel Gregg steuerte 13 Punkte zum Sieg in Graz bei.
  • Foto: Gunners/Wolfgang Steflitsch
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Zu Beginn taten sich die Oberwart Gunners im Auswärtsspiel bei Schlusslicht UBSC Graz schwer und lagen nach zehn Minuten auch 15:21 zurück. Für Neuzugang Aaron Ross, der 14 Punkte warf, war es der erste Einsatz.
Im zweiten Viertel übernahmen die Gunners aber das Kommando und führten zur Pause bereits mit drei Punkten (47:44). Nach Seitenwechsel dominierte Oberwart das Spiel und baute den Vorsprung sukzessive aus. Am Ende holten die Gunners mit dem 84:73 den ersten Auswärtssieg in der Saison, den zweiten gegen die Grazer.
Werfer Gunners: Dabney 16, Ross 14, Gregg 13, Blazevic 11, Wolf 10, Szkutta 9, Käferle 5, Poljak 4, M. Schuecker 2

Nächste Spiele

Am Sonntag gibt es für Oberwart erneut ein Auswärtsspiel. Die Gunners treten beim Tabellennachbarn Wels an. Spielbeginn ist um 17 Uhr.
Das nächste Heimspiel folgt am Samstag, 16. Dezember, um 19 Uhr gegen die Swans aus Gmunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen