FC Südburgenland kassiert zwei Heimniederlagen in Loipersdorf

Franziska Thurner entschlüpfte hier Tina Charwat und setzt zum Heber an, der allerdings nur an die Querlatte ging.
87Bilder
  • Franziska Thurner entschlüpfte hier Tina Charwat und setzt zum Heber an, der allerdings nur an die Querlatte ging.
  • hochgeladen von Michael Strini

LOIPERSDORF. Am Sonntag kam es für den FC Südburgenland zur letzten Heimrunde in der Saison und das in doppelter Ausführung. In der Frauenbundesliga traf das Team von Michael Erhart auf den SKV Altenmarkt, in der 2. Frauenliga Ost/Süd ging es gegen den ASK Erlaa.
Von Beginn an zeigten sich die Altenmarkterinnen mit den Ex-Südburgenländerinnen Stefanie Schneeberger und Lisa-Marie Zmek im Kader aggressiv und ließen dem Heimteam wenig Raum. Das wurde auch belohnt, denn Marlene Mach traf via Innenpfosten zur frühen 0:1-Führung (11.). Danach kamen die Südburgenländerinnen etwas besser ins Spiel. Zmek hatte mit einem guten Schuss, der knapp vorbei ging Pech (24.), ehe Pauline Zwickl nach einem guten Koch-Eckball den Ball nur hauchdünn am Pfosten vorbeisetzte (27.).

Zweimal Latte, zweimal Schneeberger

Im Gegenzug hatten die Niederösterreicherinnen die nächste Topchance, doch der Schuss von Christine Binder ging an die Querlatte, im Nachfassen hatte Keeperin Magdalena Eberhardt, die erneut eine sehr starke Partie spielte, den Ball. Aluminium rettete dann auch die Gäste, denn nach einem Abspielfehler zog Franziska Thurner alleine auf Zwiletitsch zu und überhob sie gekonnt, doch der Ball klatschte an die Latte und wieder heraus (36.). So blieb es trotz Bemühens der Heimelf beim knappen 0:1 zur Pause.
Die Gäste kamen spritzig aus den Kabinen und fanden in den ersten Minuten gleich mehrere Chancen vor, doch die Offensive scheiterte immer wieder an der starken Eberhardt im Tor. In der 53. Minute war sie allerdings machtlos, zunächst parierte sie den Schuss von Binder, der allerdings Schneeberger quasi vor die Füße fiel und diese ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen. Die Südburgenländerinnen zeigten sich engagiert, aber der große Kampfgeist wie beispielsweise gegen Sturm Graz konnte nicht abgerufen werden. So begleitete Zwickl Schneeberger nach einer weiten Flanke nur und die U19-Teamspielerinnen ließ Eberhardt erneut keine Chance (71.).
In der Schlussphase wurde ein platzierter Ball von Nadine Dotter - Zwiletitsch hätte keine Chance gehabt - noch in den Corner abgefälscht (76.) und ein scharfer Koch-Freistoß ging nur knapp am Kreuzeck vorbei (80.). Auf der Gegenseite verhinderte ein Lattenpendler den Schneeberger-Hattrick (83.). Damit durften die Gäste schließlich über einen verdienten 3:0-Auswärtssieg jubeln. Der FC Süd rutschte wieder auf Platz 9 zurück.

2:0-Führung reichte nicht

Das 1b-Team zeigte gegen die favorisierten Wienerinnen vom ASK Erlaa sehr stark und fanden auch einige Chancen vor. Nadine Dotter brachte aus einem Konter heraus die Südburgenländerinnen auch durchaus verdient in Front (20.). Erlaa konnte die Heimabwehr zunächst nicht knacken und stand in der Defensive nicht ganz sicher. Die quirlige Südburgenland-Offensive rund um Anja Pauschenwein und Annalena Sauhammel schaffte immer wieder Lücken und Pauschenwein gelang auch das 2:0 (31.).
Als schon viele die Pause vor Augen hatten, nutzte Janka Lukacova einen Stellungsfehler zum Anschlusstreffer - im wohl günstigsten Moment für Erlaa (44.). Nach Seitenwechsel gab es eine offene Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Zwei unnötige Patzer drehten aber das Spiel, denn binnen zwei Minuten sorgte Manuela Lehnhart für die Gästeführung (65.,67.). Die 1b gab nicht auf und hatte durch Dotter noch die Riesenmöglichkeit zumindest einen Punkt zu retten, aber Celine Leitner parierte den Schuss (82.). So blieb es auch gegen Erlaa für eine tapfer kämpfende 1b ohne Punktegewinn.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen