Orientierungslauf
Gernot Ymsén startet bei Weltmeisterschaft

Gernot Ymsén startet bei der Orientierungslauf-WM in allen Bewerben.
  • Gernot Ymsén startet bei der Orientierungslauf-WM in allen Bewerben.
  • Foto: Melinda Ymsén
  • hochgeladen von Michael Strini

PINKAFELD. Am Dienstag, 13. August, startet Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) in seine 16. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften. Von Dienstag bis Samstag stehen in der norwegischen Provinz Östfold Mitteldistanz Qualifikation, Langdistanz Finale, Mitteldistanz Finale und Staffel am Programm. Der Routinier, der bei sämtlichen Weltmeisterschaften seit 2004 dabei war, wird in allen Disziplinen an den Start gehen.
„Die WM ist jedes Jahr das Highlight. Auf diese trainieren alle hin. Die Vorbereitung lief heuer eigentlich sehr gut. Selten zuvor war ich so oft in WM relevantem Gelände. Leider stoppte vor zwei Wochen eine Erkältung das Training, aber jetzt dürfte einem Start nichts mehr im Wege stehen. Ich möchte einfach gute Leistungen zeigen, meine Routine voll ausspielen, dann werden wir sehen wie weit dies reicht“, so Ymsén.

Team Österreich

Damen: Ursula Kadan (OC Fürstenfeld), Anja Arbter (NF Wien), Laura Ramstein (OLC Graz), Anna Nilsson-Simkovics (OLC Wienerwald)
Herren: Matthias Gröll (OLC Graz), Robert Merl (ASKÖ Henndorf), Matthias Reiner (NF Villach), Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen