Gremmel, Kerschi und Lang bei Tiomila dabei

Gernot Kerschbaumer und sein Team wurden wegen eines Fehler disqualifiziert
2Bilder
  • Gernot Kerschbaumer und sein Team wurden wegen eines Fehler disqualifiziert
  • Foto: Kerschbaumer
  • hochgeladen von Michael Strini

Bei der 70. Jubiläumsausgabe des traditionellen Orientierungslauf Staffelbewerbs Tiomila in Arlanda, Schweden, waren auch einige Sportler vom HSV Pinkafeld dabei.
Der Herrenstaffelbewerb, jede Staffel besteht aus zehn Mann, verläuft größtenteils während der Nacht, wodurch der Schwierigkeitsgrad auf den einzelnen Strecken ansteigt.
Hervorragend schlug sich dabei das schwedische Team von Markus Lang, Stora Tuna, welches auf den ausgezeichneten zehnten Platz unter knapp 350 Teams kam. Lang lief fuer sein Team eine starke sechste Strecke, mit Stirnlampe kurz vor der Morgendämmerung.

Disqualifikation

Gernot Kerschbaumer erzielte auf der legendären ”lange Nacht” Strecke, dies war die dritte Strecke, sogar die Streckenbestzeit. Sein Team von Pan-Kristianstad wurde aber aufgrund eines fehlenden Postenstempels auf Strecke acht disqualifiziert, genauso wie Helmut Gremmels Staffel Lillomarka OK aus Norwegen.
”Das waren wirklich harte 85 Minuten. Von Anfang bis Ende gab es nur Vollgas, um sich in der Gruppe zu behaupten. Auf dieser Strecke die beste Zeit zu erzielen ist schon eine coole Sache”, war Kerschbaumer mit seinem Lauf zufrieden.
Bereits kommendes Wochenende geht es fuer die Orientierungsläufer mit den Staatsmeisterschaftsläufen ueber Mittel- und Sprintdistanz in Vorarlberg weiter.

Gernot Kerschbaumer und sein Team wurden wegen eines Fehler disqualifiziert
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.