Fußball
Großes Fragezeichen hinter Meisterschaft

Einige Pflichtspiele gab es im Frühjahr bereits, ehe es zur Unterbrechung der Fußballsaison kam.
2Bilder
  • Einige Pflichtspiele gab es im Frühjahr bereits, ehe es zur Unterbrechung der Fußballsaison kam.
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Nachdem die Bundesregierung in der Vorwoche die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronaviruses bis Ostermontag verlängerte, wird der Spielraum im Fußball auch immer geringer.

BEZIRK OBERWART. Die Bundesregierung verlängerte vorige Woche die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronaviruses bis Ostermontag, 13. April 2020. Dies bedeutet, dass auch alle Spiele im Bereich des Burgenländischen Fußballverbandes vorerst bis zum 13. April 2020 abgesagt und bis auf weiteres ausgesetzt werden!
"Zum aktuellen Zeitpunkt mitten in einer Ausnahmesituation, deren Entwicklung nicht abzuschätzen ist, können viele Fragen, die den Spielbetrieb im Amateurbereich betreffen, noch nicht seriös beantwortet werden. Es werden wie in beinahe allen anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Lösungsansätze und Maßnahmen zum Einsatz kommen müssen, für die es in der Vergangenheit keine Notwendigkeit gab – und die konkret betreffend das Fußballwesen ob der nicht für möglich gehaltenen Dimension nicht alle im bestehenden Reglement vorgesehen sind", so Karl Schmidt, BFV-Geschäftstellenleiter.

Schulterschluss mit Entscheidungsträgern

"Der BFV möchte keine öffentlichen Spekulationen hervorrufen, da dies für niemanden zweckdienlich ist. Oberste Priorität hat die Gesundheit aller Menschen und eine zeitnahe Eindämmung des Corona-Virus. Es gilt den weiteren Verlauf der Pandemie und die damit in Verbindung stehenden gesetzlichen Auflagen abzuwarten. Parallel dazu wird auch der BFV intern etwaige Szenarien hinsichtlich der Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Amateurbereich evaluieren. Dies wird aber nur in Abstimmung mit dem ÖFB und den Landesverbänden zielführend sein", so Schmidt.
Zum gegebenen Zeitpunkt werde so Schmidt "im Schulterschluss mit allen anderen maßgeblichen Entscheidungsträgern die gemessen an den herausfordernden Rahmenbedingungen bestmögliche Lösung für das Fußballwesen und die Amateurvereine erarbeitet und dann auch klar, zeitgerecht und umfassend kommuniziert."

Aufwandsentschädigungen

Aufgrund mehrerer eingelangter Nachfragen unserer Mitgliedsvereine weist der Burgenländische Fußballverband abschließend ausdrücklich darauf hin, dass Zahlungen – beispielsweise an Aktive oder Trainer – auf Basis der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) rechtlich nur möglich sind, wenn entsprechende Trainings- oder Spieleinsätze vorliegen, was in Anbetracht der momentan bundesweiten Aussetzung des Trainings- und Spielbetriebs nicht gegeben sein kann.

Meisterschaft, Länderspiele usw. vorerst verschoben
Einige Pflichtspiele gab es im Frühjahr bereits, ehe es zur Unterbrechung der Fußballsaison kam.
Im Frauenfussball hätte die Frühjahrsmeisterschaft vergangenes Wochenende begonnen.
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen