Informfluch gebrochen!

5Bilder

Der langanhaltende "Informfluch" wie er in Oberwart genannt wird wurde am 25.8.2017 gebrochen. Mit einem sensationellen 4:0 gegen Stuben geht die Oberwarter Siegesserie weiter und man lacht zwar punktegleich aber mit schlechterer Tordifferenz von Platz 2 der Tabelle. Platz 1 hält auch nach 5 Oberwarter Spielen noch immer Jennersdorf inne, welche auch nach 4 Runden noch keinen einzigen Gegentreffer erhalten haben und 4 Siege einfahren konnten. 
Oberwart ging gegen Stuben durch Tegischer mit 1:0 in Führung, ehe Lukaveczki auf 2:0 stellte und vor der Pause stellte abermals Tegischer durch einen super Alleingang auf 3:0. Danach ging es mit einem verdienten 3:0 in die Kabinen. In Halbzeit 2 konnte nur noch Herrklotz auf 4:0 stellen. Stuben hatte zwar auch die eine oder andere Möglichkeit auf ein Tor aber leider war man an diesem Abend zu schwach um ein Tor zu erzielen. 

Die Oberwarter Reserve lacht nach 5 gespielten Spielen von Platz 1 herab. Denn mit 1 Niederlage und 4 Siegen steht man derzeit auf Platz 1 mit 12 Punkten. Hierbei kann es auch leicht möglich sein das es nicht nur für sehr kurze Zeit ist, sondern für gar eine Woche, dann müsste es aber schon Schützenhilfe geben und Güssing und Eberau spielen unentschieden oder verlieren. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen