Mario Feymann bei FIS-Rennen auf Platz 10

Mario Feymann erreichte den guten 10. Platz in Tschechien.
2Bilder
  • Mario Feymann erreichte den guten 10. Platz in Tschechien.
  • Foto: Christina Feymann
  • hochgeladen von Michael Strini

GROSSPETERSDORF. Die Boardcrosser Mario Feymann und Marco Bauer (Funsportclub 3x6=18) verbrachten das vergangene Wochenende in Tschechien, genauer in Dolni Morava, wo zwei FIS Rennen auf einen kurzen Kurs ausgetragen wurden.
Das erste Rennen fand am Samstag mit 59 Starter statt. Der Schüler des Skigymnasium Stams, Mario, hatte einen super Lauf und schaffte es bis ins Viertelfinale. Dieser Heat musste aber durch ein Fotofinish entschieden werden, das leider nicht zu Gunsten von Feymann ausging. Dennoch erreichte er einen großartigen 10. Platz. Für Bauer Marco ging sich Rang 37 aus.

Sonntag im Achtelfinale

Am Sonntag scheiterten beide bereits im Achtelfinale, konnten aber dennoch mit neuen Erfahrungswerten wieder nach Stams zurückkehren.

Mario Feymann erreichte den guten 10. Platz in Tschechien.
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.