Oberschützen nutzt Fehler eiskalt aus

30Bilder

Im Spitzenspiel der Runde in der 1. Klasse Süd trafen Oberschützen und Rotenturm aufeinander.
Oberschützen feierte zum Frühjahrsauftakt einen 3:1-Sieg in Rohrbrunn, für Rotenturm, das in der Vorwoche pausierte, fiel der Startschuss in dieser Partie. Beide hofften auf Punkte im Kampf um Titel bzw. vordere Plätze.

Doppelschlag gegen Rotenturm
Von Beginn weg agierten die Hausherren aggressiver und erwischten die Gäste dann auch nach 10 Minuten eiskalt. Mittl legte beim Versuch den Ball aus dem Gefahrenbereich zu befördern, diesen Dominik Sperl vor die Füße, der ließ einen kurzen Haken folgen und netzte zum 1:0. Nur zwei Minuten später zappelte der Ball erneut im Gästenetz. Wieder war es Sperl, der einen Schuss abfeuerte, den Keeper Szakaly noch parieren konnte, aber Kurucz im 2. Versuch traf Johannes Nemeth, der den Ball unglücklich ins eigene Tor abfälschte.

Noch zwei Tore vor der Pause
Somit stand es nach 12 Minuten, noch ehe die Gäste einen ersten echten Angriff mit Torgefahr erzeugen konnten, bereits 2:0 für die Adorjan-Elf. Ein erster Warnschuss von Rotenturm erfolgte durch Bieder via Freistoß, doch Fabsits hatte damit keine Schwierigkeiten (19.).
Im Gegenzug hatte Rotenturm Glück, denn ein Pressball von Patrik Horvath landete nur knapp am kurzen Eck vorbei im Toraus. Doch nicht einmal zwei Minuten später jubelte Oberschützen zum 3. Mal. Nach einer schön herausgespielten Aktion vollendete Gabor Herincs mit einem satten Schuss ins lange Eck.
Damit war die Partie gelaufen und Oberschützen kontrollierte gegen verunsicherte Rotenturmer das Spiel. Noch vor der Pause erhöhte Martin Kotrba sogar noch auf 4:0 (42.).

Ehrentor vom Elferpunkt
Nach Seitenwechsel durften auch die Gäste einmal jubeln. In der 55. Minute betrieb Adam Farkas mit dem 4:1 vom Elfmeterpunkt noch Ergebniskosmetik. Mehr war für Rotenturm allerdings nicht drinnen. Den Schlusspunkt fixierte Patrik Horvath in Minute 67.
Mit diesem 5:1-Kantersieg übernahm Oberschützen auf die Tabellenführung, da der bisherige Leader Kemeten diese Runde aussetzte.

Wo: Panorama-Stadion, Bahnhofstr. 17, 7432 Oberschützen auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.