Oberwart Gunners verlieren in Traiskirchen

Louis Dabney war mit 21 Punkten bester Werfer bei den Gunners. Am 29.12. geht es gegen Kapfenberg.
  • Louis Dabney war mit 21 Punkten bester Werfer bei den Gunners. Am 29.12. geht es gegen Kapfenberg.
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Am Dienstag ging es für die Oberwart Gunners zu den Traiskirchen Lions. Von Beginn weg waren die Löwen diesmal bissiger und führten nach vier Minuten bereits mit 14:4. Auch ein Timeout veränderte wenig am Spielverlauf. Nach zehn Minuten lagen die Lions mit 33:13 voran.
Im zweiten Viertel schaffte es Oberwart zumindest den Rückstand Dank Dreier von Wolf und Szkutta zu reduzieren, aber Traiskirchen blieb dennoch tonangeben und ging mit einem 55:41 in die Pause. Die zweite Hälfte brachte wenig Neues und so gab es kein verspätetes Weihnachtsgeschenk für die Gunners - stattdessen ging es mit einer 73:86-Niederlage wieder nach Hause. Damit rutschte das Team von Pino Vera auf Rang 7 retour.
Werfer Gunners: Dabney 21, Ross 15, Wolf 15, Poljak 10, Käferle 6, Szkutta 3, Gregg 2, Blazevic 1

Heimspiel gegen Kapfenberg

Am Freitag, 29. Dezember, kommt es zum nächsten Heimspiel für die Gunners. Es geht um 19 Uhr gegen die Kapfenberg Bulls.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen