Sieben Siege in Serie

Sandra Simon + Lisa Edelhofer



2. Landesliga Damen: Die Wild Volleys aus Oberschützen lachen nach dem siebenten Sieg in Folge von der Tabellenspitze!

Der Start in die 2. Landesliga hätte nicht besser verlaufen können. Auch in den hohen Hallen der Sportuniversität Graz am Rosenhain waren die Aufsteiger aus dem Südburgenland nicht zu stoppen. Die Heimmannschaft des VSC Graz 2 kämpfte zwar mit letztem Einsatz, konnte die vielen langen Ballwechsel aber nur selten für sich entscheiden. Immer wieder hatten die Wild Volleys im Angriff die besseren Lösungen parat – speziell die beiden Routiniers Lisa Edelhofer und Sandra Simon (sh Foto) zeigten sich in bestechender Form. Die deutlichen Satzergebnisse 25:13, 25:17, 25:14 entsprachen zwar nicht ganz dem Spielverlauf, Trainer Robert Kager sah aber wie schon in den letzten Spielen wieder eine starke kollektive Vorstellung seiner Oberschützer Damen. Am Samstag 16.12. laden die Wild Volleys zum Derby gegen Güssing in die NMS Oberschützen, Start ist um 16:00 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen