SC Pinkafeld
Starke Vorbereitung gegen Bundesligist TSV Hartberg

Am Samstag empfing der SC Pinkafeld den TSV Hartberg in Pinkafeld.
42Bilder
  • Am Samstag empfing der SC Pinkafeld den TSV Hartberg in Pinkafeld.
  • hochgeladen von Bettina Homonnai

Am Samstag, dem 19. Juni, empfing der SC Pinkafeld den TSV Hartberg für ein Vorbereitungsspiel.

PINKAFELD. Vor circa 250 Zuschauern begann Hartberg wie erwartet sehr stark und ging bereits nach 6 Minuten durch Manfred Gollner in Führung. Kurze Zeit später erzielte Marc André Schmerböck für den TSV das 0:2. (25.) In der 31. Minute gelang Pinkafeld durch ein Eigentor von Matija Horvat das 1:2. Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die Kabinen.

Gute Leistungen

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Tor von Hartberg durch Elvedin Heric für das 1:3. (47.) Aber Pinkafeld gab nicht auf und verbesserte sich deutlich. Nach einem schönen Freistoß von Saurer gelang Michael Pahr das 2:3. (66.) In der Schlussphase schaffte Hartberg dann das 2:4 durch Stefan Gölles. (83.) Kurz vor dem Ende schoss Gábor Hart ein schönes Tor und sorgte damit für einen Endstand von 3:4. (88.) Trotz einer Niederlage zeigte Pinkafeld, vor allem in der zweiten Halbzeit, sehr gute Leistungen und lieferte ein interessantes Vorbereitungsspiel.

Neuer Sponsor für den SCP

Vor dem Spiel wurde Michael Pahr, der nun in Amerika studieren beginnt, verabschiedet und der neue Hauptsponsor des SC Pinkafeld bekanntgegeben. Nach vielen erfolgreichen Jahren haben sich der SCP und die Firma Herz dazu entschlossen, trotz einer kurzen Pause im letzten Jahr, wieder gemeinsame Wege zu gehen.

Andreas Diridl, Herz-Geschäftsführer Michael Lehner, Mario Windhofer und Hannes Gamperl.
  • Andreas Diridl, Herz-Geschäftsführer Michael Lehner, Mario Windhofer und Hannes Gamperl.
  • hochgeladen von Bettina Homonnai

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen