Basketball
Unger Steel Gunners machten es gegen Gmunden spannend

Am Ende zählte nur der Sieg.
59Bilder

OBERWART. Am Ostersonntag schien es lange eine klare Sache für die Gunners zu, auch wenn die Swans gleich zu Beginn mit einem 7:0-Run starteten, doch ein starker Mikutis und tolle Punkte von Tawiah drehten das Spiel nach fünf Minuten in ein 13:7 für Oberwart. Danach verlief es ausgeglichener, Oberwart hielt aber stetig einen knappen Vorsprung. Mit 20:17 ging es in den zweiten Abschnitt.
In diesem zogen die Gunners auf bis zu +12 davon und zeigten vor allem auch in der Defensive eine starke Performance. Im Finish kamen die Swans aber wieder ein wenig näher. Dennoch brachten die Gunners Dank eines finalen Dreiers einen souveränen 42:31-Polster in die Halbzeit.

Gmunden nutzte Fehler

Zunächst waren es wieder die Oberwarter, die ihre Fans beeindruckten und den Vorsprung weiter leicht ausbauten. Mit Fortdauer des Spiels kamen die Gäste aber stetig näher - auch weil Oberwart einige Punkte liegen ließ. Bis zum Ende des Viertels hatten die Swans den Rückstand praktisch halbiert (52:46).
In dieser Tonart ging es auch im vierten Viertel weiter. Nach 32 Minuten gelang den Gästen der Ausgleich zum 54:54. Danach konnten die Oberwarter wieder einen leichten Vorsprung herauswerfen. Dramatik brachte dann die Schlussminute. Die Gunners führten 72:70, Poljak trifft nur einen Freiwurf und die Gäste können fast mit der Schlusssirene noch ungehindert einen Dreier versenken. 73:73 - das bedeutete Overtime (unnötig, da wohl ein einfaches Foul das Spiel "beendet" hätte).

"Happy End" zu Ostern

In der Overtime punkten zunächst die Swans, aber Lescault kontert von der Linie. Plötzlich finden die Oberwarter wieder zu mehr Intensität und das macht sich bezahlt - mittlerweile sind drei Swans ausgefoult, bei Oberwart nur Miner. Die Gunners kontrollieren das Spiel und bringen in den Sieg ins Trockene - 84:79. Da feierten die Fans bereits.
Werfer Gunners: Lescault 26, Mikutis 20, Tawiah 10, Poljak 9, Coleman 8, Ochsenhofer 5, Wolf 3, Miner 2, Szkutta 1

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen