Verena Eberhardt bei Bahn-EM in den Top 10

Verena Eberhardt war bei drei Bewerben in Berlin am Start.
  • Verena Eberhardt war bei drei Bewerben in Berlin am Start.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Strini

ST. MARTIN/WART. Radsportlerin Verena Eberhardt startete am Wochenende bei ihrer zweiten Elite Bahn Europameisterschaft in Berlin. Die 22-Jährige startete an drei Renntagen und war somit eine Fahrerin, die wohl am meisten eingesetzt wurde.
Am ersten Tag wurde sie 18. im Ausscheidungsrennen, am zweiten Tag Zehnte im Punkterennen und am Samstag gab es Platz 16 im Omnium. Mit den Ergebnissen und den Rennverläufen ist Verena nur bedingt zufrieden: „Im Punkterennen habe ich alles richtig gemacht. Da bin ich auf jeden Fall auch mit meiner Leistung zufrieden. Im Omnium hätte ich mir schon mehr erwartet.“

Weltmeisterinnen am Start

Dass die Rennen extrem stark besetzt waren und sowohl im Punkterennen als auch im Omnium die beiden amtierenden Weltmeisterinnen am Start waren, machte es für die Radsportlerin aus St.Martin in der Wart nicht leicht.
Verena gab außerdem zu, dass sie am letzten Renntag, beim Omnium schon recht müde gewesen sei. Das Top-10 Ergebnis im Punkterennen lässt sich dennoch sehen und das Ergebnis im Omnium gab gut Auskunft, woran sie in Zukunft noch arbeiten kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen