Elektronik-Schüler bereiten sich auf SkillsAustria-Staatsmeisterschaft vor

Erhard List (Mitte), Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald (v.r.), Dir. Wilfried Lercher (v.l.), Prof. Thomas Schlaudoschitz (h.l.) mit den interessierten Elektronik-Schülern
2Bilder
  • Erhard List (Mitte), Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald (v.r.), Dir. Wilfried Lercher (v.l.), Prof. Thomas Schlaudoschitz (h.l.) mit den interessierten Elektronik-Schülern
  • hochgeladen von HTL Pinkafeld

„Mobile Robotics“ ist ein Wettbewerbsberuf bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften „AustrianSkills 2018“

Im Zusammenhang mit der neuen schulautonomen Vertiefung „Autonome Robotik“ wird die Abteilung Elektronik und Technische Informatik auch an der Staatsmeisterschaft SkillsAustria im Wettbewerbsberuf „Mobile Robotics“ teilnehmen.
Kürzlich besuchte Mag. Erhard List vom TGM Wien und PRIA (practical robotics institute austria) die HTL Pinkafeld, um interessierten Schülern die Voraussetzungen, die Vorbereitungsarbeiten und den Ablauf dieser SkillsAustria-Meisterschaft näherzubringen. Diese Staatsmeisterschaft ist gleichzeitig die Qualifikation für die international stattfindenden EuroSkills und WorldSkills-Meisterschaften. Auch der beim Bewerb zu verwendende Roboter (Robotino von FESTO) wurde vorgestellt.
Herr List konnte durch seinen lebhaften und interessanten Vortrag, in dem er auch Bilder und Videos von vergangenen SkillsAustria-, EuroSkills- und WordSkills-Meisterschaften zeigte, die Schüler begeistern. Bereits vier Schüler der Elektronikabteilung haben sich fix für den Wettbewerb angemeldet.

Erhard List (Mitte), Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald (v.r.), Dir. Wilfried Lercher (v.l.), Prof. Thomas Schlaudoschitz (h.l.) mit den interessierten Elektronik-Schülern

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen