„Grünes Gold“ von der Ölmühle in Markt Allhau

20Bilder

MARKT ALLHAU (ps). Helga Gradwohl und Karl Großschedl von "Die Ölmühle GmbH" produzieren das kostbare "grüne Gold".
Die Großschedl Mühle ist nun ein Jahr als Ölpresse in Betrieb und konnte am Tag der offenen Tür genau unter die Lupe genommen werden. Die köstlichen Produkte, die im Verkaufsraum angeboten werden, standen selbstverständlich zur Verkostung bereit. Kernöl, Kürbis Likör, Chili-Kürbis Kernöl, Knabberkerne und viele andere Leckereien warteten darauf, probiert zu werden.
Die Mühle liegt direkt an der steirischen Grenze und hat als Ölmühle GmbH - Betreiber sind Karl Großschedl und Helga Gradwohl aus Unterlimbach (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) zur Neubelebung geführt. "Wir fanden es schade, dass das schöne alte Gebäude leer steht und da wir selber Kürbisse anbauen, kamen wir auf die Idee mit der Ölpresse", so Helga Gradwohl.

Neues Leben - breites Angebot

Seit gut einem Jahr ist die burgenländisch-steirische Gesellschafter-Kombo der Ölmühle darum bemüht, der alten Mühle neues Leben einzuhauchen. Dabei haben sie es geschafft, den historischen Charakter zu erhalten und mit modernen Elementen zu verbinden. Die neue Ölpresse in Markt Allhau verfügt über eine kleine Röstpfanne bis 30 Kilogramm und eine große Röstpfanne bis 60 Kilogramm. Dadurch können Großschedl/Gradwohl auch Lohnpressung anbieten, wo jeder seine Kerne veredeln kann.
Neben dem hauseigenen Kernöl bietet "Die Ölmühle GmbH" weitere köstliche Delikatessen aus der Region an: Kürbiskern-Pesto, Käferbohnen, Salze mit Geschmack, eingelegte Kürbisse, Bischofnudeln, Süßes vom Gurkenprinz und erlesene Weine vom Weinhof

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen