Kommentar: Die Messe für Genießer

"Es war ein Wahnsinn", meinte Messeveranstalter Markus Tuider über den Erfolg der Genussmesse und gleichzeitigen Feuerwehrmesse in Oberwart. Und da hatte er Recht. Im Vergleich zum Vorjahr, wo bei der Jubiläums-Genussmesse etwa 6.800 Besucher kamen, wurden diesmal über 12.300 gezählt.
Mit diesem unglaublichen Ansturm hat wohl niemand gerechnet, aber die Kombination der beiden unterschiedlichen Messen hat sich als Goldgriff herauskristallisiert und macht auch schon Überlegungen notwendig, die Flächen oder auch vielleicht den Zeitraum erneut auszudehnen.
Dem Team rund um Markus Tuider gebürt jedenfalls eine hohe Anerkennung, da sie es gemeinsam mit den Ausstellern, der Landwirtschaftskammer, Feuerwehrverband und weiteren Partnern schafften, die Messe für Genießer auf eine neue Ebene zu stellen und das in einer genussvollen Vielfalt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen