Schuhmoden Friedrich in Großpetersdorf schließt nach 70 Jahren

Andrea Gottweis (li.) Bernd und Ingrid Friedrich, VizeBgm. Gregor Hafner
  • Andrea Gottweis (li.) Bernd und Ingrid Friedrich, VizeBgm. Gregor Hafner
  • Foto: Wirtschaftskammer Burgenland
  • hochgeladen von Karin Vorauer

GROßPETERSDORF. Schuhmoden Friedrich in Großpetersdorf, ein Fachgeschäft für Schuhe und Modeartikel, hat wegen Pensionierung geschlossen. Es wurde bereits in dritter Generation geführt.
„Nach so vielen Jahren ist es für uns nicht leicht, Abschied zu nehmen“, erklärten Bernd und Ingrid Friedrich beim Besuch der Wirtschaftskammer. „Wir bedanken uns recht herzlich für die Kundentreue, die schöne Zeit und die vielen Begegnungen, die oft auch über die Kundenbeziehung hinaus in Freundschaft übergingen.“

Großes Engagement
Bernd Friedrich arbeitete auch in regionalen Wirtschaftsnetzwerken mit. Unter anderem im Gewerbeverein und als stellvertretender Wirtschaftsbundobmann in Großpetersdorf sowie als Mitglied des Aufsichtsrates in der Volksbank Südburgenland. Er engagierte sich auch als Funktionär in der Wirtschaftskammer: Seit 1988 war er im Landesgremium des Schuhhandels, von 1995 bis 2000 Obmann-Stellvertreter, von 2000 bis 2010 Obmann des Schuhhandels und von 2010 bis 2016 Branchensprecher des Schuhhandels im neuen Gremium Mode und Freizeitartikel.
Bernd Friedrich war außerdem von 2005 bis 2015 Ausschussmitglied im Bundesgremium/Berufsgruppe des Schuhhandels in der Wirtschaftskammer Österreich.

Jubiläumsurkunde überreicht

Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis und Vizebürgermeister Gregor Hafner bedankten sich für diese 70-jährige, erfolgreiche Unternehmertätigkeit mitten am Hauptplatz von Großpetersdorf. Als Dank und Anerkennung für diese Verdienste überreichten sie die Jubiläumsurkunde der Wirtschaftskammer Burgenland.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen