Pinkafeld
Wirtschaftskammer Burgenland ehrt „Young Stars of Industry“

YoungStar of Industry bei Nikitscher in Pinkafeld: KommR Jochen Joachims, Spartenobmann-Stv., Gold-Preisträgerin Vivian Bauer (Nikitscher Metallwaren GmbH) und WK-Direktor-Stv. Harald Schermann
18Bilder
  • YoungStar of Industry bei Nikitscher in Pinkafeld: KommR Jochen Joachims, Spartenobmann-Stv., Gold-Preisträgerin Vivian Bauer (Nikitscher Metallwaren GmbH) und WK-Direktor-Stv. Harald Schermann
  • Foto: WKB/Lexi
  • hochgeladen von Michael Strini

Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Burgenland ehrt auch heuer Lehrlinge aus den heimischen Industriebetrieben. Geehrt werden fast 80 Lehrlinge, die durch ihre besonderen Leistungen aufgefallen sind.

PINKAFELD. „Mit dieser Ehrung wollen wir unsere ‚Stars‘ vor den Vorhang bitten und sie für ihre Leistungen würdigen“, erklärt Industrie Spartenobmann Christoph Blum und meint weiter: „Die Auszeichnung ist ein Symbol dafür, dass wir unsere Lehrlinge und ihre Leistungen schätzen. Sie sind ein wichtiger Teil jedes einzelnen Unternehmens.“
Aufgrund der derzeitigen Lage gibt es im heurigen Jahr keine Gala für die Lehrlinge, sondern die Lehrlinge werden direkt vor Ort in den Ausbildungsbetrieben geehrt. Mit den „Young Stars of Industry“ – von Bronze bis Platin – werden 77 Lehrlinge aus 19 burgenländischen Betrieben geehrt. Ausgezeichnet wurden Lehrlinge, die bei Prüfungen bzw. im Zeugnis, besondere Leistungen vorweisen können.

Stolz auf Nachwuchs

KommR Jochen Joachims, Spartenobmann-Stv., ist stolz auf den Nachwuchs: „Wenn ich mir diese Lehrlinge ansehe, dann mache ich mir um die Zukunft keine Sorgen. Die Unternehmen brauchen genau solche Mitarbeiter, wie jene, die geehrt wurden: junge, engagierte Facharbeiter mit Köpfchen und Interesse. Der große Bedarf an solchen Fachkräften wird in den nächsten Jahren weiter steigen und immer wichtiger werden.“
Die burgenländische Industrie bildet in den derzeit 45 Lehrbetrieben rund 250 Lehrlinge aus. Die meisten Lehrlinge in den burgenländischen Industriebetrieben werden in den Lehrberufen Metalltechnik, Elektrotechnik und in der Bauindustrie ausgebildet. Insgesamt werden in der burgenländischen Industrie rund 50 verschiedene Lehrberufe und Berufszweige ausgebildet.

Alle Geehrten der Firma Nikitscher
  • Alle Geehrten der Firma Nikitscher
  • Foto: WKB/Lexi
  • hochgeladen von Michael Strini

14 Lehrlinge vor Abschluss

Einer der größten Lehrlingsausbilder der burgenländischen Industrie ist die Nikitscher Metallwaren GmbH in Pinkafeld. In den letzten Jahren wurden durchschnittlich 20 Lehrlinge beschäftigt und ausgebildet. Heuer werden 14 Lehrlinge und Lehrabschlussprüflinge (LAP) der Nikitscher Metallwaren GmbH, die ihr Lehrjahr bzw. ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden haben, geehrt und ausgezeichnet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne ein APPLE iPad der neuesten Generation mit riesigem 128GB Speicher!

Newsletter abonnieren und ein Apple iPad gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus dem Burgenland, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Anmelden und gewinnen!Unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen