16.06.2017, 09:46 Uhr

Das Burgenländische Volksliedwerk wurde 1927 gegründet und feiert heuer sein 90-Jahr Jubiläum!

Wann? 24.06.2017 19:00 Uhr

Wo? Haus der Volkskultur, Hauptstraße 25, 7432 Oberschützen AT
"Terz Sterz" wird am 24. Juni im Haus der Volkskultur auftreten.
Oberschützen: Haus der Volkskultur |

Aus diesem Anlass sind im Laufe des Jahres einige Veranstaltungen geplant, wir starten am 24. und 25. Juni.

OBERSCHÜTZEN. Das Burgenländische Volksliedwerk wurde 1927 gegründet und feiert heuer sein 90-Jahr Jubiläum. Aus diesem Anlass sind im Laufe des Jahres einige Veranstaltungen geplant.
Gestartet wird am 24. und 25. Juni in Oberschützen. Am Samstag, 24. Juni, gibt es einen Volksmusik-Tanzabend mit Terz Sterz im Haus der Volkskultur Oberschützen bei freiem Eintritt. Beginn ist um 19.00 Uhr.
Terz Sterz ist eine österreichische Musikgruppe, die sich der authentischen Präsentation von Volksmusik verschrieben hat. Die Musikanten spielen alles, was ihnen gefällt und sie spielen es so, wie es ihre Instrumente hergeben.
"Volksmusik ist Gebrauchsmusik und an diesem Abend ist sie besonders dem Tanz gewidmet. Sie soll Freude machen, unterhalten, zum Tanzen und Singen anregen!", so Karin Ritter vom Volksliedwerk.

Musikantentreffen am Sonntag

Am Sonntag, 25. Juni, findet ein Musikantentreffen im Haus der Volkskultur ab 16 Uhr statt. Der Eintritt ist ebenfalls frei.
Ein guter Anlass, um burgenländische Musikanten und Sänger zum gemütlichen freien Musizieren in den idyllischen Innenhof (bei Schlechtwetter in den Veranstaltungsstadl) im Haus der Volkskultur Oberschützen einzuladen.
Allen, die sich für das gemeinsame Spielen gerne ein wenig vorbereiten möchten, schicken wir nach erfolgter Anmeldung (buero@bgld-volksliedwerk.at) Noten von ausgewählten Stücken per e-mail zu.
Moderation und Leitung: Dagmar und Werner Schönfeldinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.