04.11.2017, 19:57 Uhr

Der Rosenelf

Inmitten eines Gartens wuchs ein Rosenstrauch, der war ganz voller Rosen
und in einer davon, der schönsten von allen, wohnte ein Elf;
er war so winzig klein, dass kein menschliches Auge ihn sehen konnte,
hinter jedem Blatt in der Rose hatte er eine Schlafkammer.
Er war so wohlgestalt und hübsch, wie ein Kind nur sein konnte
und hatte Flügel an den Schultern, hinab bis zu den Füßen.
Oh, es war ein Duft in seinen Zimmern und wie hell und schön waren die Wände!
Sie waren ja die feinen hellrosa Rosenblätter.

Hans Christian Andersen
2 7
7
7
6
6
6
6
6
7
7
7
6
6
6
6
5
5
5
6
6
6
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentareausblenden
53.138
Sylvia S. aus Favoriten | 04.11.2017 | 21:22   Melden
6.021
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 04.11.2017 | 21:59   Melden
39.598
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 04.11.2017 | 22:19   Melden
66.826
Ferdinand Reindl aus Braunau | 04.11.2017 | 23:10   Melden
55.813
Julia Mang aus Horn | 05.11.2017 | 06:47   Melden
46.942
Doris Schweiger aus Amstetten | 05.11.2017 | 09:05   Melden
22.806
Kurt Dvoran aus Schwechat | 05.11.2017 | 09:41   Melden
28.173
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 05.11.2017 | 11:06   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 05.11.2017 | 20:31   Melden
1.755
Uschi Rischanek aus Döbling | 07.11.2017 | 17:30   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 07.11.2017 | 17:58   Melden
42.343
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 07.11.2017 | 21:16   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 08.11.2017 | 17:27   Melden
1.340
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 09.11.2017 | 13:56   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 10.11.2017 | 18:09   Melden
4.493
Peter Seper aus Oberwart | 15.11.2017 | 08:58   Melden
1.340
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 15.11.2017 | 16:05   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 15.11.2017 | 18:03   Melden
6.336
Bettina Seier aus Oberwart | 15.11.2017 | 18:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.