22.11.2017, 00:00 Uhr

Ein Rezept für Zimtsterne

(Foto: Dr. Oetker Konditormeister)

Zimtsterne sind im Advent sehr beliebt. Hier ein Rezept von Philipp Ollmann

Zimtsterne sind eine bekannte und beliebte Mehlspeise, besonders in der Weihnachtszeit.

Zutaten für ca. 60 Stück
Mandel-Makronenteig
3 Eiklar
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
250 g Zucker
350 g geriebene Mandeln
1 KL Zimt

Für den Teig Eiklar mit Vanillin-Zucker aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. 4 EL vom Eischnee zum Bestreichen zur Seite geben.
Mandeln mit Zimt vermischen und mit einem Kochlöffel unterheben. Das Ganze mit den Händen kurz verkneten. Den Teig auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit dem zur Seite gegebenen Eischnee bestreichen. Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Strom: 150 Grad Gas: Stufe 2
Backzeit: ca. 20 Min.

Die Zimtsterne in einer gut schließenden Dose aufbewahren. Tipps: Zum Ausstechen den Ausstecher in kaltes Wasser tauchen. Vom Ausstechen übrigen Teig mit 2 EL geriebenen Mandeln verkneten und erneut ausrollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.