11.10.2016, 15:00 Uhr

Einfach näher dran mit Rene Glavanovits

Rene Glavanovits ist seit rund zehn Jahren begeisterter Stocksportler.

Rene Glavanovits, einer der besten Nachwuchsstocksportler im Burgenland, verbringt viel Zeit im Verein.

TAUCHEN. Er zählt zu den großen Nachwuchstalenten in seinem Sport und verbringt auch viel Zeit in der Halle.
"Die Stocksporthalle in Tauchen wurde 2000 eröffnet und vor einigen Jahren mit einem Zubau erweitert", berichtet Rene Glavanovits. Er selbst übt seit zehn Jahren den Stocksport aus: "Du spielst in einem Team und es ist sehr viel Taktik sowie Gefühl dabei. Das macht den Stocksport aus."
Der Verein ESV Tauchen wurde bereits 1952 gegründet und hat rund 20 aktive Mitglieder. Rene trainert zwei- bis dreimal die Woche und am Wochenende gibt es noch die Turniere. "Das nimmt viel Freizeit in Anspruch, aber ich mache es gerne", meint Rene, der bereits einige EM-Mannschaftsmedaillen im Nachwuchs holte. "Im Stocksport gibt es die Mannschaft, den Ziel- und Weitenbewerb. Mit gefällt die Mannschaft am besten", berichtet der junge Tauchener.

Heuriger und Schwammerl

Neben dem Sport trifft sich der HTL Pinkafeld-Schüler gerne mit Freunden oder spielt mit seiner Playstation.
"Ich bin auch viel im Wald rund um Tauchen unterwegs, da haben wir sehr viel. Dort kann ich beim Spazierengehen entspannen oder Schwammerl suchen. Das taugt mir auch", schildert Rene. Zudem schaut er auch gerne beim Heurigen Karner oder im Gasthaus Seidl in Bergwerk vorbei: "Dort ist es sehr gemütlich."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.