03.11.2016, 09:40 Uhr

Lesung im Salon 15, Pinkafeld, Hauptplatz 15

Wann? 04.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Salon 15, Hauptpl. 15, 7423 Pinkafeld AT
Pinkafeld: Salon 15 | Lesung mit Publikumsgespräch.
Moderation und einführende Worte von Günter Schütter

Im Jahr des Panda


Buchinhalt

Macht Geld glücklich? Kann uns Geld zumindest zum Glück verhelfen? Gibt es ein richtiges Leben in einer falschen Gesellschaft? Und was passiert, wenn wir uns plötzlich aus der gewohnten Umlaufbahn unseres Lebens herauskatapultieren? Dies sind die Fragen, die Clemens Berger in seinem großen Roman umkreist.


In gewohnt meisterlicher Manier fühlt Clemens Berger der Zeit ihren Puls und entwirft einen lustvoll erzählten Reigen um Geldscheine, Schwerelosigkeit und Kuckucke, um Kunst, Auflehnung und Subversion, der den Leser von Wien nach Neapel und Saigon, Bordeaux und Chengdu führt.

Kurzvita
Clemens Berger, geboren 1979 im Südburgenland, studierte Philosophie in Wien, wo er als freier Schriftsteller lebt. Berger hat zahlreiche Romane und Erzählbände veröffentlicht, zuletzt erschien die Novelle "Ein Versprechen von Gegenwart" im Luchterhand Literaturverlag.

www.clemensberger.at, www.salon15.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
782
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 03.11.2016 | 15:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.