04.10.2014, 06:40 Uhr

100. Kochkurs von Seminarbäuerin Christine Besenhofer

Seminarbäuerin Christine Besenhofer (re.) und Bezirksreferent Dipl.-Ing. Richard Matyas mit den Teilnehmerinnen am 100. Kochkurs von Frau Besenhofer in der neuen Lehrküche des Landwirtschaftlichen Bezirksreferates Oberwart (Foto: privat)
Am Samstag, 20. September, hielt die langjährige Kammerrätin der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Seminarbäuerin Ök.-Rat Christine Besenhofer, im Landwirtschaftlichen Bezirksreferat Oberwart ihren 100. Kochkurs ab.
Aus diesem Anlass gratulierte Bezirksreferent Dipl.-Ing. Richard Matyas recht herzlich und bedankte sich für die jahrelange und sehr erfolgreiche Kurstätigkeit. Als Dankeschön dafür, dass viele Frauen und auch Männer ihre Koch- und Backkurse immer wieder gerne besuchen und sie in ihrer Funktion als Seminarbäuerin förmlich aufgeht, spendete Frau Ök.-Rat Besenhofer für die Lehrküche des Landwirtschaftlichen Bezirksreferates Oberwart ein Kreuz.

Salzstangerl und Germgebäck

Beim gegenständlichen Kurs wurde den Teilnehmerinnen beigebracht, wie man Salzstangerl und pikantes Germgebäck leicht und einfach zubereitet. Ein besonderes Augenmerk legt Frau Besenhofer, die bereits seit mehr als 11 Jahren als Seminarbäuerin wirkt, auf die Informationen zum AMA-Gütesiegel und zum AMA-Biozeichen sowie auf die Verwendung regionaler, saisonaler Zutaten.

Durch die Bemühungen von Ök.-Rat Christine Besenhofer und der vielen weiteren Seminarbäuerinnen wird es KonsumentInnen ermöglicht, an diversen und abwechslungsreichen Koch- und Backkursen in der neuen Lehrküche des Landwirtschaftlichen Bezirksreferates Oberwart teilnehmen zu können.

Auskünfte zu Koch- und Backkurse im Landwirtschaftlichen Bezirksreferat Oberwart sind unter der Tel.-Nr. 03352/32308 möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.