14.02.2018, 06:52 Uhr

Buntes Faschingstreiben in Rechnitz mit Maskenprämierung

Die kleinen Piraten beim Rechnitzer Faschingsumzug.
Rechnitz: Hauptplatz |

Beim Faschingsumzug in Rechnitz ging es wieder lustig zu.

RECHNITZ (mmr). Auch in Rechnitz war am Faschingsdienstag einiges los. Der traditionelle Umzug der Rechnitzer Wirtschaft lockte, trotz winterlichen Verhältnissen, viele aus ihren Häusern heraus. 
Nach der Startnummernvergabe folgte der Startschuss um 14:00 Uhr. Mit Musik der Trachtenmusikkapelle folgte die Präsentation der Teilnehmer durch einen Rundgang um den Hauptplatz. Gesplittert in drei Kategorien wurde die Bewertung vorgenommen, woraufhin die Sieger mit einer Urkunde und einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt wurden.

Auch das Verbrennen des Faschingnarrens durfte nicht fehlen. Einen gemütlichen Ausklang der Veranstaltung fand man bei den Wirten der REWI, bei wärmenden Getränken und einer Stärkung.

Die Gewinner in drei Kategorien

Einzelmasken:
1. Platz: böser Polizist
2. Platz: Eswaremail-Sammler (Es war einmal...)
3. Platz: böser Bürgermeister

Gruppen: 
1. Platz: Indianer
2. Platz: Emojis
3. Platz: kleine Raupen

Wagen:

1. Platz: Rohoncz Russen
2. Platz: Hundestaffel
3. Platz: Schiffsbrüchigen
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.