09.06.2017, 15:01 Uhr

Caritas LaufWunder in der VS und NMS Kohfidisch

Viele Kinder, Bgm. Norbert Sulyok und Pfarrer Basil Obiekii waren sportlich aktiv. (Foto: Sulyok)

Die Schüler liefen für den guten Zweck am Sportplatz Kohfidisch.

KOHFIDISCH. Am 9.6.2017 fand die Aktion „Laufwunder“ in Kohfidisch am Sportplatz statt. Neben den vielen Schülerinnen und Schülern der VS und NMS Kohfidisch nahmen auch zahlreiche Eltern an diesem Event teil.
Unter den Unterstützern waren auch Bgm. Norbert Sulyok und Pfarrer Basil Obiekii
mit von der Partie.

Aktion LaufWunder

Tausende Schüler im Burgenland machen jedes Jahr beim youngCaritas LaufWunder mit. Die Kinder und Jugendlichen helfen – im wahrsten Sinn des Wortes – laufend und unterstützen so Hilfsprojekte der Caritas.
Das Prinzip des Laufs ist sehr einfach: Die Kinder und Jugendlichen suchen im Vorfeld des Laufs ihre Sponsoren. Das können Firmen, Bekannte, Verwandte oder Freunde sein. Diese „Paten“ zahlen für jede gelaufene Runde einen vorher verhandelten Betrag. Und dann kommt der Tag der Wahrheit: Denn je mehr Ausdauer und Kondition die Läuferin oder der Läufer dann beim LaufWunder zeigt und je mehr Runden sie oder er läuft, umso tiefer müssen die Paten in das Geldbörserl greifen.


Kids helfen Kids

Die Sponsorgelder der Paten kommen Caritas Hilfsprojekten zugute: es werden damit Projekte für Kinder in Not im Burgenland – wie zum Beispiel das Caritas Mutter+Kind-Haus - und die Lerncafés in Frauenkirchen, Eisenstadt und Oberwart ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.