21.05.2017, 19:20 Uhr

Feuerwehr Eisenberg feierte 125 Jahre

Die Feuerwehr Eisenberg mit ihren Geehrten

Beim Tag der Feuerwehr des Abschnitts XI in Eisenberg wurde auch das 125-jährige Jubiläum begangen

EISENBERG/PINKA. Die Feuerwehr Eisenberg wurde 1892 gegründet und feierte somit das 125-jährige Jubiläum. Gleichzeitig wurde auch der Tag der Feuerwehr des Abschnitts XI begangen.
Zunächst gab es den Festgottesdienst mit Pfarrer EKan Josef Kroiss, danach erfolgte der Festakt mit zahlreichen Ehrungen verdienter Feuerwehrmitglieder des Abschnitts XI. Im Anschluss wurde die Defilierung der Wehren durchgeführt.

Zünftiger Frühschoppen

Nach dem Festakt sorgte die Musikgruppe Piwenka für Stimmung beim zünftigen Frühschoppen, während das Team der Feuerwehr und viele freiwillige Helfer fürs leibliche Wohl mit Schnitzel und Spanferkel sorgten.
Feuerwehrkommandant Mario Heiden begrüßte einige Gastwehren (u.a. Deutsch Schützen, Edlitz, St. Kathrein, Höll, Harmisch, Kohfidisch, Bildein, Eberau) und Ehrengäste wie Bgm. Franz Wachter, Vizebgm. Herbert Weber, LA Christian Drobits, LA Markus Wiesler, Bezirksfeuerwehrkommandant Hans Hatzl und BH Helmut Nemeth.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.