26.05.2017, 12:23 Uhr

„Neue Tablets“ an der VS Kohfidisch

Digitale Kompetenz wird mittlerweile neben Lesen, Schreiben und Rechnen als zentrale Kulturtechnik genannt. Auch in der Freizeit sind Computer, Internet und Handy für die meisten Volksschulkinder fester Bestandteil ihrer Lebenswelt. Im Sinne des Bildungsauftrages der Schulen ist es daher notwendig, dass auch der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Medien in den Unterricht eingebunden wird. Aus diesem Grund erhalten nun auch „Tablets“ Einzug in den Unterricht der Volksschüler unsere Schule: Insgesamt 8 Stück wurden durch den Erlös von „Advent im Dorf“ und durch Finanzierung der Gemeinde als zusätzliches Unterrichtsmittel angeschafft. Tablets bieten unendliche Möglichkeiten den Unterricht abwechslungsreich, kreativ und innovativ zu gestalten. Wichtig ist für das Lehrkräfteteam, dass sie nur dann Anwendung finden, wenn sie einen Mehrwert zu der alten Unterrichtsmethode bieten. Die Schüler sind jedenfalls begeistert von der neuen Technologie: "Mit den Tablets lernt sichs leichter, weils mehr Spaß macht", meint ein Schüler, und ergänzt: "Dann geht das besser ins Gehirn rein".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.