19.01.2018, 11:21 Uhr

Pure Emotionen mit Andrea Linzer im KUZ Oberschützen

Vernissage im Kulturzentrum: Klaudia Fritz, Michaela Gold, Andrea Linzer, Regina Fröhlich und LR a.D. Helmut Bieler

Zahlreiche Gäste waren bei der Vernissage im Kulturzentrum Oberschützen anwesend.

OBERSCHÜTZEN. Die vielseitige Künstlerin und Unternehmerin Andrea Linzer aus Oberwart präsentiert eine gelungene Mischung ihrer Werke unter dem Titel "Pure Emotion" im Kulturzentrum Oberschützen, wo am Donnerstagabend die Vernissage im Beisein vieler Kunstinteressierte stattfand.
Eröffnet wurde die Ausstellung, die bis 17. Feber zu den Öffnungszeiten des Kulturzentrums zu bewundern ist, von Landesrat a.D. Helmut Bieler. "Schon beim Eingang habe ich gespürt, dass das Haus mit Emotionen gefüllt ist, ganz besonders diese Ausstellung, die Gefühle und Emotionen wiedergeben", so Bieler, für den "Werke erst zur Kunst wird, wenn sie Tatbestand eines Dialogs wird".

Erstmals im KUZ

Für Andrea Linzer ist es die erste Ausstellung im Kulturzentrum. Gemeinsam mit Michaela Gold und Regina Fröhlich sorgte sie als Trio "Seelengeflüster" auch für die musikalische Umrahmung. "Die Musik entsteht bei uns jetzt und bildet eine Verbindung zu den Emotionen", so Linzer.
Auch zahlreiche Künstlerkollegen wie Lygia Simetzberger, Ernst Istvanits und Josef Lehner waren bei der Vernissage mit dabei. Auch LA Wolfgang Spitzmüller, Thomas Linzer und Sohn Thomas Linzer. Im Anschluss an die Eröffnung gab es noch Kulinarik vom Restaurant Pranger.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.