28.06.2017, 14:59 Uhr

Sommerfest im Zweisprachigen Kindergarten Unterwart

(Foto: Gemeinde Unterwart)
UNTERWART. Am 22. Juni wurde das traditionelle Sommerfest im Kindergarten Unterwart in Zusammenarbeit mit dem Elternverein „HOKI“ festlich abgehalten.
Daran haben nicht nur die Kinder – derzeit besuchen 39 Kinder den Kindergarten - mit ihren Eltern und die Gemeindevertretung teilgenommen, sondern viele Interessierte.
Auf traditioneller Weise wurden die zukünftigen Schulanfänger aus dem Kindergarten verabschiedet. Neun Kinder werden heuer ab September die Schule besuchen.
Das gesamte Jahr über gestalteten das Kindergarten-Team gemeinsam mit den Volksschulpädagoginnen und den zukünftigen Schulanfänger den Übergang – Transition – vom Kindergarten in die Volksschule.

Ungarisch und Deutsch

Sowie der Kindergartenalltag zweisprachig abläuft, wurde auch das Fest in den Sprachen – Ungarisch und Deutsch gestaltet. Lieder, Gedichte und Bewegungen wurden musikalisch präsentiert und rundeten das fröhliche Programm ab.
Den Tag ließen die Kinder und ihre Angehörigen auf dem ortseigenen Spielplatz bei guter Verköstigung und verschiedenen spielerischen Darbietungen fröhlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.