03.11.2016, 09:30 Uhr

Bezirk Oberwart: Betrug mit Wertkarten-Bons

In einem Kaufhaus im Bezirk Oberwart kam es zu einem Betrug mit Wertkartenbons.

Die Polizei ermittelt nach einem Betrugsfall mit Wertkarten-Bons in einem Kaufhaus im Bezirk Oberwart.

BEZIRK OBERWART. Eine Angestellte eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart wurde Opfer einer Betrügerin. Die Frau erlangte durch Vorspiegelung falscher Tatsachen Kenntnis von insgesamt 20 Wertkarten-Bons, wodurch ein Schaden im Bereich eines unteren dreistelligen Eurobetrages entstand.
Eine unbekannte Frauenstimme meldete sich am 31. Oktober 2016 gegen 17:00 Uhr telefonisch bei der Angestellten eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart und gab sich als Bedienstete eines Unternehmens aus, das Wertkarten-Bons vertreibt. Sie teilte der Frau mit, dass sämtliche Voucher ungültig seien und sie deshalb die Codes, der noch zum Verkauf aufliegenden Werkarten-Bons, benötigt.
Die Angestellte des Kaufhauses gab der Betrügerin die Nummern von insgesamt 20 Wertkarten bekannt. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich. Ermittlungen sind im Gange.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.