15.10.2017, 21:16 Uhr

Bittere Niederlage gegen Voitsberg

Nachdem man eigentlich mit dem ersten Tor gut angefangen hat konnten die Voitsbergerinnen dann eine zumeist 3-4 Punkte Führung herausarbeiten und am Ende waren es dann 10 Tore die zugunsten der Steirerinnen mehr am Konto. Der HC Südburgenland war stehts benachteiligt, ersten durch sehr viele vergebene Chancen bzw. durch regelwidrige Zeitstrafen.

Zu den besten Werferinnen zählte wieder einmal Kristina Steflitsch. Leider fiel Julia Wessely wegen einer Gehirnerschütterung für dieses Spiel noch aus. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.