20.10.2016, 21:53 Uhr

Buchwochen gingen früher zu Ende

Am Mittwoch, dem 19.10.2016 gingen die derzeit letzte Veranstaltung im Rahmen der Buchwochen über die Bühne. Da wegen Krankheit Vortragende für Sonntag ausfallen wurde die abschließende Lesung der Buchwochen, welche beim Stadtwirt stattfindet in den Dezember verschoben. Einen genauen Termin gibt es dafür noch nicht. Nichts destotrotz kamen beim Regenwetter einige interessierte Leser und Leserinnen. Es war auch der Abschlussabend für die Künstlerin Doris Dittrich mit ihrer Ausstellung im OHO. Ihr weiterer Weg führt sie nun nach Berlin.

Die Lesung wurde wie gewohnt von Alfred Masal eröffnet. Danach gab es ein paar Fragen von Franz Stangl an den Autoren Ilija Dürhammer. Musikalisch wurde die Lesung vom Saxophonisten Edgar Unterkirchner umrahmt. Ilija Dürhammer las aus seinem aktuellen Roman "Orpheus schweigt". Sein Roman umfasst um die 400 Seiten und erschien bei "Edition lexliszt12".

Meiner Meinung nach war es ein interessanter Abschluss der 10. Buchwochen 2016. Ich freue mich bereits auf die Buchwochen im Jahr 2017.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.