11.11.2017, 10:00 Uhr

Der verkaufte Großvater

Angriff auf die Lachmuskeln aller Theaterbesucher mit "Rotenturmer Dorfkultur" im Kulturhaus Unterwart.

UNTERWART/ROTENTURM (ps). Das "Kleine Rotenturmer Schloßparktheater" gastiert auch heuer wieder im Kulturhaus Unterwart mit der bäuerlichen Groteske „Der verkaufte Großvater“ von Anton Hamik in Bearbeitung von Xaver Kroetz und macht einen wahren Angriff auf die Lachmuskeln der zahlreichen Theaterbesucher.
Theaterobfrau Anni Kantauer konnte auch heuer wieder viel Prominenz aus Kultur, Politik und dem öffentlichen Leben begrüßen. LR Helmut Bieler, Renate Habetler, Bürgermeisterin aus Bernstein, sowie Hausherrin Bürgermeisterin Klara Liszt - um nur einige zu nennen - besuchten die Vorstellungen im Kulturhaus Unterwart.

RESTKARTEN für noch drei Vorstellungen:
Restkarten für die letzten drei Vorstellungen - Freitag, 17. Nov. 19:30 Uhr, Samstag, 18. Nov. 19:30 Uhr und Sonntag, 19. Nov. 15:00 Uhr sind unter  0664/2169800 zu erhalten. Hingehen und Dorfkultur der besonderen Art genießen.

Zum Inhalt
Weil der Haslingerbauer vergeblich ins Nachbardorf herübergekommen ist, um seine Tochter Eva mit dem Kreithoferlois zu verbandeln, nimmt er eben dessen Großvater als Abschlagzahlung mit. Er muss jedoch bald feststellen, dass er damit die Katze im Sack gekauft hat, denn dem pfiffigen alten Herrn sitzt der Schalk im Nacken: Er hat sich vorgenommen, aus Lois und Eva doch ein Paar zu machen – allerdings zu anderen Bedingungen als sie der habgierige Haslinger diktieren wollte.
Besetzung
Mit Joachim Szabo und Johann Trobits haben zwei Darsteller Unterwarter Wurzeln. Die mit dem "Rot-Goldenen Brettl" ausgezeichnete Barbara Schwaiger führt auch heuer wieder Regie und verkörpert im wahrsten Sinne des Wortes äußerst gekonnt die Rolle der Magd Zenzi. In der Paraderolle des Großvaters begeistert Johann Trobits die dankbaren Theaterbesucher. In weiteren Rollen sind Markus Tuider, Joachim Szabo, Berthold Csar, Andrea Tomisser, Anna Kossits und Alexander Tuider zu sehen.
Obfrau Anni Kantauer lädt recht herzlich zu den Vorstellungen am kommenden Wochenende, für die es noch Restplätze gibt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
4 Kommentareausblenden
13.931
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 11.11.2017 | 11:29   Melden
4.483
Peter Seper aus Oberwart | 11.11.2017 | 12:43   Melden
13.931
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 11.11.2017 | 18:20   Melden
14.993
Marie O. aus Graz | 18.11.2017 | 08:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.