22.10.2014, 09:59 Uhr

Diebstahl von Motorsägen im Bezirk

Von unbekannten Tätern wurden zu zwei verschiedenen Tatzeiten insgesamt vier Motorsägen aus einer Maschinenhalle im Bezirk Oberwart gestohlen.
Die direkt neben dem Wohnhaus befindliche Halle war zwar versperrt, die unbekannten Täter fanden aber den in unmittelbarer Nähe abgelegten Schlüssel dazu.

Landwirt bereits zum zweiten Mal Opfer

Am 20. Oktober 2014, gegen 07:30 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie zwei unbekannte Personen in einem roten Kombi vom Tatort wegfuhren. Als der Geschädigte, ein 55-jähriger Landwirt, kurz danach zurückkam, stellte er fest, dass der Schlüssel zur Halle im Schloss steckte und zwei Motorsägen gestohlen wurden.
Wie sich im Zuge der Anzeigeerstattung herausstellte, wurden dem Landwirt bereits Ende Juli 2014 auf die gleiche Art und Weise zwei Motorsägen gestohlen. Damals wurde ebenfalls der Schlüssel gefunden und die Halle aufgesperrt. Dieser Vorfall wurde bislang nicht angezeigt. Der Gesamtwert der gestohlenen Motorsägen wird mit rund 1.600,- Euro beziffert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.