28.06.2017, 12:40 Uhr

Drei Fragen an Bürgermeister Johann Kremnitzer

Welche Ziele hat man noch nach 27 Jahren Bürgermeister?
Den Menschen Halt, Stabilität und Geborgenheit geben, denn die Gemeinde muss für jeden Bürger Heimat sein!
Wo ist ihr Lieblingsplatz?
Ich fühle mich in der Gemeinde auf vielen Plätzen sehr wohl.
Ist die unmittelbare Nähe zur Steiermark eher ein Vorteil oder ein Nachteil?
Ich sehe nur Vorteile, wir betreiben gemeinsame Projekte, ergänzen uns in vielen Bereichen beispielhaft und leben stets eine harmonische Nähe.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
17.871
Marie O. aus Graz | 29.06.2017 | 14:08   Melden
4.800
Peter Seper aus Oberwart | 29.06.2017 | 16:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.