07.07.2017, 12:50 Uhr

Drei Schüler aus dem Bezirk Oberwart in die Landesschülervertretung gewählt

Laura Vrbanić (Foto: privat)

Oberwart konnte am 22. Juni bei den Landesschülervertretungs-Wahlen 3/12 Mandate stellen.

BEZIRK OBERWART. Laura Vrbanić vom ZBG Oberwart wurde zur AHS-Landesschulsprecherin gewählt. Martin Rudolf von der BHAK/BHAS Oberwart ist stellvertretender BMHS-Landesschulsprecher und Celine Forster aus der BAFEP Oberwart erhielt ein aktives Mandat in der Landesschülervertretung.

Ihre Ziele

Die Ziele der frisch gewählten Vertreter sind unter anderem eine Verbesserung der Talenteförderung an den Schulen, die Aufwertung des Unterrichtsgegenstandes Politische Bildung durch gesetzliche Verankerung sowie das allgemeine Bekanntmachen der Landesschülervertretung.

Zweitmeiste Mandate

Oberwart kann die zweitmeisten Mandate stellen. Die meisten Mandate (5) werden von der Landeshauptstadt Eisenstadt gestellt. Die Landesschülervertretung ist die gesetzlich verankerte Interessensvertretung der Schülerinnen und Schüler auf Landesebene.
Die drei Landesschulsprecher (AHS, BMHS, BS) sind gleichzeitig Mitglieder der Bundesschülervertretung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.