04.11.2017, 16:11 Uhr

Ein süßer Gewinn

Edgar Spiegel (Mitte) lud Karin und Andi Popp ein, ihre eigene Schokoladetafel zu kreieren
Bad Tatzmannsdorf: Pralinenmanufaktur Spiegel |

Einblicke ins Pralinen Atelier für Bezirksblatt Gewinner

Karin und Andi Popp aus Pinkafeld sind die glücklichen Gewinner der Aktion "Das gibts nur bei uns" der Bezirksblätter. Sie erhielten Einblicke ins Pralinen Atelier der Pralinenmanufaktur Spiegel in Bad Tatzmannsdorf. Das Ehepaar war auch eingeladen, eine Schokoladetafel zu dekorieren und diese zu verkosten. Edgar Spiegel, der Chef persönlich, führte vor, wie eine Praline gefertigt wird.
Die Pralinenmanufaktur Spiegel besteht seit 1999. Eveline Spiegel, gebürtige Holländerin, brachte ihr Wissen ins Burgenland bzw. nach Bad Tatzmannsdorf. Es sind 140 verschiedene Pralinenarten im Programm, 60 davon sind ständig in der Vitrine oder per Internet abrufbar. Überwiegend erzeugt der Familienbetrieb Spiegel Formpralinen, auch Schnittpralinen, Trüffeln und hochprozentig flüssig gefüllte Pralinen umfasst die handwerkliche Fertigung. Der jährige Verbrauch an Schokolade liegt bei 14 Tonnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.337
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 09.11.2017 | 14:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.