14.03.2017, 10:48 Uhr

Einfach näher dran mit Klaus Deutsch in Badersdorf

Der Gemeindearbeiter Klaus Deutsch sorgt dafür, dass sich jeder in Badersdorf wohl fühlt.

BADERSDORF (kv). Seit 2003 ist Klaus Deutsch die gute Seele in Badersdorf.
Egal ob öffentlicher Rasen gemäht, Hecken geschnitten, Gemeindehäuser saniert oder das Biotop gereinigt werden muss, Klaus ist immer zur Stelle.

33 Jahre Feuerwehr

Für die Gemeinde engagiert sich Klaus Deutsch aber schon, seit er ein Kind ist und mit 12 Jahren der Feuerwehr beigetreten ist. "Ich kenne hier jeden Einzelnen. Und wenn jemand neu herzieht, kenne ich ihn spätestens nach zwei, drei Wochen", sagt Klaus.

Packt überall an

Ein wichtiges Projekt in der Gemeinde ist die Sanierung des alten Hauses nahe dem Gemeindeamt. "Ich habe Zwischenwände herausgerissen, Türen, Heizkörper und mehr." Der ehemalige Lagerhausmitarbeiter bewältigt die handwerklichen Aufgaben mit Leichtigkeit. Daher gibt es schon jetzt Interessenten für die Wohnungen. "Ich liebe meine Gemeinde und freue mich, wenn ich dafür sorgen kann, dass sie noch schöner wird."

Bekommt Unterstützung

Alleine zu arbeiten macht Klaus Deutsch nichts aus. Er ist auch gerne in der Natur. Trotzdem bekommt er in Kürze Unterstützung von Stefanie Somalovits. "Sie übernimmt unter anderem das Mähen und die Sportplatzpflege.

Blick über Badersdorf

Gibt es in Badersdorf wohl viele schöne Plätze, so ist für Gemeindearbeiter Klaus Deutsch natürlich das Altstoffsammelzentrum ein Ort, an dem er sich viel aufhält. 2006 wurde es komplett neu gebaut und es gibt dort daher auch einen gemütlichen Aufenthaltsraum. Da der Platz auf der Anhöhe liegt, hat er einen phantastischen Blick auf das Dorf und die umliegende Natur.

Schönes Biotop

Klaus Deutsch sorgt natürlich auch dafür, dass der Bereich um das Biotop gepflegt ist. Hier können sich die Bürger, aber natürlich auch die Besucher, entspannen und unter der nahe gelegenen Holzlaube einen guten Wein genießen. Dafür entleert er jedes Jahr das Biotop für die Reinigung und füllt es neu auf.

Teichanlage

Die neue Teichanlage sieht jetzt noch nicht nach viel aus. "Wenn hier aber wieder alles begrünt ist, ein Bankerl aufgestellt wird und Bäume für die Beschattung gepflanzt werden, haben wir ein weiteres schönes Platzerl."

Einfach näher dran mit weiteren Beiträgen aus dem Burgenland finden Sie hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.