07.12.2017, 08:40 Uhr

Erneuter Granatenfund in Rechnitz

Erneuter Granatenfund in Rechnitz. (Foto: Landespolizeidirektin Burgenland)
RECHNITZ. Am 6. Dezember 2017 konnte im Gemeindegebiet von Rechnitz Kriegsmaterial aufgefunden werden. Gegen 13.00 Uhr konnte im Zuge von Grabungsarbeiten im Weingebirge in Rechnitz eine ca. 35 cm lange Granate - Kaliber 10cm - aufgefunden werden.
Entminungsdienst sorgte für die Abholung des Kriegreliktes.

Link: Bei den Grabungsarbeiten in Rechnitz stießen die Archäologen auf eine Granate
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.