04.10.2016, 12:00 Uhr

Es weht ein frischer Wind in den Gemeinden

Die Verwaltung der Gemeindefinanzen, Straßenbau und Erhaltung der Gemeindestraßen, Schulerhalter, Meldewesen, örtliche Raumplanung (Gemeindeplanung) oder baupolizeiliche Maßnahmen sind nur einige der Aufgabenbereiche einer Gemeinde. Koordiniert werden diese Bereiche vom jeweiligen Bürgermeister, Amtsleiter und dem Gemeinderat.
Daher sind die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen alle fünf Jahre diejenigen, deren Ergebnis jeden Einzelnen wohl am direktesten betrifft.
Man sollte sich als Bürger die Frage stellen, was einen guten Ortschef ausmacht. Zentral ist jedes Jahr die Verteilung der Gemeindefinanzen. Wünschenswert ist es, dass die hoffentlich vorhandenen Gelder zum Wohle aller vernünftig eingesetzt werden. Gerade zur Gemeinde gehörende Ortsteile fühlen sich in dieser Hinsicht oftmals benachteiligt.

Link: Neue Ortschefs in den Gemeinden vom Bezirk Oberwart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.