15.01.2018, 10:27 Uhr

Evangelische Kirchengasse Oberwart: Guter Rat ist Gold wert

Die Evangelische Kirchengasse befindet sich im Herzen von Oberwart in umittelbarer Nähe zum Hauptplatz.

Die Evangelische Kirchengasse hat sich zu einem modernen Dienstleistungszen-trum entwickelt.

OBERWART (kv). Die Evangelische Kirchengasse präsentiert sich als modernes Dienstleistungszentrum nahe dem Hauptplatz.

Grünes Licht für H2

Die Planungsarbeiten des Hochhauses "H2" der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft sind in vollem Gange. Vom Gemeinderat wurde das Projekt – insbesondere was die Gebäudehöhe betrifft – vor Weihnachten abgesegnet. Eine besondere Herausforderung stelle die Schaffung von ausreichend Parkplätzen dar. Um ein zweites Tiefgaragen-Deck vermeiden zu können, suche man nach alternativen Lösungen, heißt es von Seiten der OSG. Baubeginn soll im ersten Halbjahr 2019 sein.

Große Vielfalt

Die modernen Bürogebäude machen die Kirchengasse zu einem attraktiven Standort für Betriebsansiedlungen. Vor allem im Bereich der Beratung findet sich eine große Auswahl, von Versicherung über Rechts-, Personal- und Steuerberatungen. "Ich berate in allen Rechtsfragen, meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich", so Anwalt Gerhard Pail.
Für die ältere Generation ermöglicht das Altenwohn- und Pflegeheim der Diakonie lebenswertes Begleiten und Wohnen bis ins hohe Alter. Auch der Alpenverein und die Stadtkapelle Oberwart haben hier ihren Sitz.

Internationale Kulinarik

In der Evangelischen Kirchengasse kommt die Kulinarik nicht zu kurz. Die asiatischen Köstlichkeiten der Chinesischen Mauer kann man à la carte, vom Buffet oder einfach bequem zum Mitnehmen genießen. Möchte man der Oberwarter Kaffeehauskultur frönen, empfiehlt sich eine Einkehr ins Café Melange.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.