28.11.2016, 07:03 Uhr

Fahrzeugbergung auf der B50

Bernstein - Am Morgen des 25.11.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernstein zu einer Fahrzeugbergung auf die B50, Höhe Panoramaparkplatz alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Polizei und das Rote Kreuz (First Responder) bereits vor Ort. Ein Pkw und ein Lkw waren kollidiert, in der Folge wurde der Pkw in die Leitschienen geschleudert und kam danach auf der Fahrbahn zum Stehen, der Lkw konnte am Fahrbahnrand anhalten. Daher hatte die Polizei die Bundesstraße bereits komplett gesperrt. In der Folge traf auch ein Rettungswagen ein und brachte den Pkw-Lenker ins Krankenhaus. Nach Abschluss der polizeilichen Erhebungen wurde der verunfallte Pkw mit dem Kranwagen geborgen und an sicherer Stelle abgestellt, der Lkw konnte selbständig auf einen nahen Parkplatz fahren. Dort musste allerdings ein Vorderreifen gewechselt werden. Nach dem Entfernen der beiden Unfallfahrzeuge und der Reinigung der Straße, gab die Polizei die Fahrbahn wieder für den Verkehr frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.