22.05.2017, 10:27 Uhr

Fahrzeugbergung zwischen Oberwart und Unterschützen

Die Stadtfeuerwehr Oberwart war nach einem Verkehrsunfall mit zwei Autos im Einsatz. (Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart)

Die Stadtfeuerwehr Oberwart wurde zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos gerufen.

OBERWART. Am Montag, 22.5.2017, wurde um 7:50 Uhr die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung auf der B50 beim Kreisverkehr Richtung Unterschützen alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte mit ELF, SRF, KRF und 10 Mann zum Einsatz aus.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es vor dem Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Mittels SRF wurde ein PKW, der nicht mehr fahrtüchtig war, zu einem , Abstellplatz gebracht, ausgetretene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Verkehrswege wurden wieder frei gemacht! Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.