06.04.2017, 14:07 Uhr

Fahrzeugübergabe an die LBS Pinkafeld

Audi Ingolstadt stellt Autos zur Verfügung

Audi Ingolstadt hat auf Initiative von Herrn Manfred Singer von der Landesberufsschule Pinkafeld einen Audi S1 quattro und einen Audi A3 zur Verfügung gestellt. Für die Berufsschule ist das ein ganz wichtiger Ansatz, da mit diesen zwei Audis eine praxisnahe Ausbildung der zukünftigen KFZ Techniker/innen erfolgen kann.

Porsche Oberwart übernimmt Transport


Um den Transport der Fahrzeuge von Ingolstadt nach Pinkafeld kümmerte sich Porsche Oberwart in Absprache mit der Porsche Austria. Thomas Igler und Ernst Zettl übergaben die Fahrzeuge an Werkstättenleiter Helmut Putz von der Landesberufsschule Pinkafeld und wünschen mit den zwei Audis viel Erfolg bei der Ausbildung.

„Gerade auf dem elektronischen Sektor ist es entscheidend an neueren Fahrzeugen auszubilden um die Fehlersuche mittels Prüfprogrammen, das Auslesen vom Fehlerspeicher, Einspielungen von Software usw. zu erlernen. Dies sind Anforderungen, die neben den mechanischen Tätigkeiten, von KFZ-Techniker/innen heute erwartet werden.“ so Thomas Igler, Geschäftsführer von Porsche Oberwart.
 
Die Schülerinnen und Schüler, die Kollegen der KFZ-Abteilung und die Direktion bedanken sich für diese Schulungsfahrzeuge und deren Transport recht herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.