28.06.2017, 12:38 Uhr

Für Bgm. Johann Kremnitzer hat Neustift a.d. L. Perspektiven für Jung und Alt

Projekte für Kinder und Jugendliche sind Investitionen in die Zukunft

NEUSTIFT/L. (ps). "Wir sind eine Vorzeigegemeinde, die kontinuierlich wächst, Wohnräume mit OSG Siedlungsbauten schafft, Bauplätze aufschließt, die Infrastruktur ausbaut und saniert und durch Stabilität und Geborgenheit den Menschen eine Heimat gibt", so Bgm. Johann Kremnitzer. In den letzten Jahren wurde eine neue Kirche gebaut, das neue Feuerwehrhaus steht vor der Fertigstellung, Gemeindewege wurden ebenso saniert wie Bereiche des Badesees und der Seesporthalle. Eröffnet wurde eine zweite Urnenwand und der Paradiesradweg.

Öffentliche Einrichtungen
Für die ganztägige Betreuungs- und Bildungseinrichtung nimmt die Gemeinde viel Geld in die Hand. Einig ist man sich im Gemeinderat über die Umsetzung eines modernen, zeitgemäßen Gemeindezentrums, da am alten Gemeindehaus die Spuren der Zeit deutlich sichtbar werden und die Anforderungen sowie Standards nicht mehr gewährleistet sind. Bgm. Kremnitzer möchte in dieses Zukunftsprojekt auch sechs OSG-Wohnungen integrieren und die Bevölkerung bei der Ideenfindung weitgehend einbinden.

BM Doskozil ehrte verdiente Funktionäre
BM Hans Peter Doskozil ist stets gern gesehener Referent in der Gemeinde und hat auch viel zu berichten. Nach Neustift/Lafnitz kam er mit Ehrenurkunden aber auch mit speziellen Glückwünschen für Bgm. Johann Kremnitzer und seinen Vizebgm. Ernst Pratl - beide feierten nämlich zu Jahresbeginn ihren 60. Geburtstag.

Einst und Jetzt: Feuerwehrhaus
Zwischen dem einstigen Rüsthaus und dem heutigen modernen Feuerwehrhaus liegen etwa 100 Jahre und so manche schicksalhafte Erzählung
2
1
1
1
1
1
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
16.246
Marie O. aus Graz | 29.06.2017 | 14:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.