06.10.2016, 16:05 Uhr

Grazexkursion des Zweisprachigen Bundesgymnasiums

„Aufi auf’n Berg!“ – Mit diesem Zuruf starteten die beiden dritten Klassen des Zweisprachigen Bundesgymnasium Oberwart ihre Erkundungstour in der steirischen Hauptstadt Graz. Zuerst wurde der Schlossberg erklommen. Zahlreiche Fotos wurden mit und vor dem Uhrturm gemacht.

Der Rundgang führte weiter über die Mur auf den Rathausplatz, von wo aus es dann zum Landeszeughaus weiterging. Dort nahmen die Schüler/innen an einer Führung zum Thema „Wenn es um den Eimer geht – Kriege und ihre merkwürdigen Gründe“ teil. Viele interessante Geschichten und Kriegsepisoden wurden gehört, Helme und Schwerter an- und ausprobiert.

Die Teilnehmer/innen dieser Exkursion waren begeistert von den vielfältigen Erfahrungen und Eindrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.