23.11.2016, 17:02 Uhr

HBLA für Produktmanagement & Mode meets Design in Vienna

Schülerinnen der 3. Jahrgänge der Höheren Lehranstalten für Produktmanagement und Präsentation und für Mode
Die 3. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation und der Modeschule der HBLA Oberwart begab sich auch in diesem Schuljahr auf die Spuren der Vienna Design Week 2016. Das erste Ziel war die Festivalzentrale in den ehemaligen Bothe & Ehrmann Ausstellungshallen als Dreh- und Angelpunkt von Österreichs größtem Designfestival.
Als weitere Station stand das „Stilwerk“ im Mittelpunkt, wo sich unter anderem das „Home Office“ der Vienna Design Week befand. Die Konzeption dieser Ausstellung sah verschiedene Standorte über Wien verstreut vor, weshalb die Schülerinnen eigenständig so genannte „Themenwege“ in Kleingruppen erkunden und dokumentieren mussten. Die Ergebnisse wurden in Audio- und Videobeiträgen festgehalten.
Die atemberaubenden Momentaufnahmen beim Besuch der „World Press Photo 16“ Ausstellung beeindruckten die Jugendlichen in besonderer Weise.
Selbstverständlich kamen auch private Initiativen nicht zu kurz. Die einen empfanden als spezielles Highlight das Fußballmatch Österreich – Wales im Ernst Happel Stadion, andere wiederum verbrachten einen interessanten Kinoabend.
Als große persönliche Erfahrung erachteten die Schülerinnen und Schüler die eigenständige Anreise ins Hostel sowie die selbstständigen Recherchen bei den einzelnen Stationen.

Das Fazit dieser Projekttage: „Das Design-Fieber hat uns gepackt!“

Interessante Schülerdokumentationen findet man unter:
https://spark.adobe.com/page/AkPMcHgkpqueh/?w=1_72...
https://spark.adobe.com/page/vzw1aBV1aDpwo/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.